Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz unserer Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 01.12.2021 vorerst keine Besuche in unserem Gesundheitszentrum ermöglichen.

Diese Maßnahme erfolgt zur Minimierung des Infektionsrisikos und schützt unsere Rehabilitanden und unser Personal. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen

Zurück

Physikalische Therapie

Unser Beitrag zur konservativen Behandlung von orthopädischen, internistischen und neurologischen Krankheiten.

Physikalische Therapie
Ein wichtiger Baustein der Nachbehandlung

Unsere Abteilung für physikalische Therapie im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen leistet einen wichtigen Beitrag zur konservativen Behandlung von orthopädischen, internistischen und neurologischen Krankheiten. Mit unserem breiten Therapieangebot können wir ganz individuell auf Ihre gesundheitlichen Beschwerden einwirken. Unser Ziel ist es, Ihr körperliches Wohlbefinden zu verbessern und Bewegungseinschränkungen zu mindern. Durch gezielte Behandlungsmaßnahmen und seelische Entspannung.

Unsere Behandlungsschwerpunkte:

  • Nachbehandlung von chirurgischen oder orthopädischen Eingriffen, wie z. B. künstlicher Gelenkersatz (Knie, Hüfte, Schulter- und Sprunggelenk), Operationen an der Wirbelsäule
  • Nachbehandlung von Traumata und Sportverletzungen
  • Behandlungen von muskulären Beeinträchtigungen aller Art
  • Nachbehandlung von gefäßchirurgischen Operationen (z. B. Bypass)
  • Stauungszustände der Extremitäten (z. B. Behandlung von Ödemen)
  • Nachsorge bei Krebserkrankungen
  • Behandlungen von Rheuma-Erkrankungen
  • Behandlungen von neurologischen Defiziten (z. B. Paresen und Lähmungen)

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Therapiedisposition

Therapieangebote Therapien für Ihr Wohlbefinden

In der Abteilung Physikalische Therapie am SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen kennen wir viele Methoden, auf internistische, orthopädische und neurologische Krankheitsbilder positiv einzuwirken. Bei uns finden Sie Hilfe bei Schmerzen und Störungen am Bewegungsapparat, aber auch körperliche und seelische Entspannung.

Zur klassischen Massage und ihren verschiedenen Sonderformen gehören alle Techniken, die positiven Einfluss auf die Weichteile des Körpers nehmen, wie z. B. Friktionsmassagen, Traktionsmassagen, Manipulativmassage nach Dr. Terrier, Massage zur Migränetherapie, cervicale Extensions- und Entspannungsmassage und funktionelle Bewegungs- und Mobilisationsmassagen. Massagen eignen sich zur Behandlung von Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder zur Behandlung von muskulären Problemen. Die Massage fördert die Durchblutung, regt den Stoffwechsel an und lindert Schmerzen.

Medy Jet ist eine maschinelle Massageform, die mittels Massagedüsen auf einer Art Wasserbett durchgeführt wird. Diese Therapieform ist vielseitig einsetzbar.

Die Bindegewebsmassage ist eine Sonderform der Massage zur Beeinflussung innerer Organe, Drüsen und Gefäße. Bei Störungen und Erkrankungen im Inneren des Körpers, aber auch an der Haut nimmt sie positiven Einfluss auf das subkutane Bindegewebe und andere Weichteilstrukturen.

Wenn der Organismus seine Gelenke und Muskeln aus eigener Kraft nicht genügend erwärmen kann, dann lässt sich die Wärme auch von außen zuführen. In unserem Therapiezentrum bieten wir Ihnen verschiedene Formen der Wärmetherapie.

Hierbei tragen wir kleinflächig lokale Schlick-, Moor- oder Fangopackungen auf, die anders als großflächige Anwendungen wie Moorbreibäder oder Ganzkörperpackungen  den Kreislauf nicht belasten. Die Fangopackung wird mit etwa 50 Grad Celsius in der Behandlung eingesetzt, dabei können die wohltuenden Wirkstoffe optimal in die Haut eindringen.

Eine besonders schonende und praktisch hautkontaktfreie Methode sind die Infrarotbehandlung und die lokale Erwärmung im warmen Luftstrom (Heißluftbehandlung).

Bei der heißen Rolle werden zwei oder mehr Handtücher ganz fest in Trichterform zusammengerollt und anschließend mit heißem Wasser gefüllt, das dann von innen nach außen langsam vordringt. Die heiße Rolle wird mit kleinen tupfenden Bewegungen an dem zu behandelnden Gebiet vorsichtig abgerollt. Unsere Therapeuten können damit mit wenig Aufwand sehr zielgerichtet feuchte Wärme applizieren.

Die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) ist eine spezielle Form der Massage zur Behandlung von Lymphödemen. Die KPE besteht aus der manuellen Lymphdrainage, dem Kompressionsverband (der das Zurücklaufen der Flüssigkeiten verhindern soll) und entstauenden Bewegungsübungen.

Bei der Elektrotherapie wird versucht, mit elektrischen Reizen die Haut, Muskulatur, Nerven und das Gefäßsystem positiv zu stimulieren.

Diese Behandlungsmethode ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie Therapieform, bei der ein elastisches Gewebeband mit speziellen Wickeltechniken zur Unterstützung und Stabilisierung eingesetzt wird. Mit Kinesio-Tape lassen sich Verletzungen kurieren, Muskeln lockern und Entzündungen hemmen.

Sie können unser vielfältiges Angebot auch ohne eine ärztliche Verordnung nutzen. Die klassischen Massageformen werden im Selbstzahlerbereich noch durch unsere Wellnessbehandlungen, Aromaölmassage und Hot Stone-Massage ergänzt. So können Sie nicht nur für Ihren Körper, sondern auch für Seele und Geist etwas Gutes tun.

Unser Team
Unser Team

Hervorragend ausgebildet

Unser hervorragend ausgebildetes Team in der Abteilung Physikalische Therapie am SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen besteht aus qualifizierten Masseurinnen und Masseuren sowie medizinischen Bademeistern mit der Zulassung für die Erweiterte Ambulante Rehabilitation (EAP).

Unser Team verfügt über folgende Zusatzqualifikationen

  • Manuelle Lymphdrainage (komplexe physikalische Entstauungstherapie)
  • Sportphysiotherapie
  • Manipulativmassage nach Dr. Terrier
  • Massage zur Migränebehandlung
  • Triggerpoint-Massage
  • Kinesio-Taping
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn
  • Narbenmobilisation
  • Hot-Stone-Massage
  • Aromaöl-Massage
  • Fußreflexzonentherapie