Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige,

mit verantwortungsvollem Blick auf die steigenden Infektionszahlen können wir zum Schutz unserer Patient:innen und Mitarbeiter:innen ab dem 01.12.2021 vorerst keine Besuche in unserem Gesundheitszentrum ermöglichen.

Diese Maßnahme erfolgt zur Minimierung des Infektionsrisikos und schützt unsere Rehabilitanden und unser Personal. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen

Zurück

Ergotherapie

Mehr Selbständigkeit durch individuelle Therapie-Maßnahmen.

Gemeinsam mehr bewegen.

Das Ziel ärztlich verordneter Ergotherapie ist es, Menschen mit Einschränkungen zu größtmöglicher Selbstständigkeit im Alltag zu verhelfen, damit sie mehr Lebensqualität erlangen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Unser hochqualifiziertes Ergotherapie-Team im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen hilft Ihnen in Einzel- und Gruppenbehandlungen durch zielgerichtete Stabilisierung und Muskelkräftigung oder mit individuell ausgerichteten Hilfsmitteln dabei, Bewegungsdefizite zu überwinden. Damit Sie Alltagssituationen wieder problemlos bewältigen können.

Dabei berücksichtigen wir Ihr persönliches soziales Umfeld und Ihre beruflichen Perspektiven, damit Ihre Therapien genau zu den Erfordernissen Ihres Alltags passen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Therapiedisposition

Neue Kraft für den Alltag

Unsere Ergotherapeut:innen im Therapiezentrum des SRH Gesundheitszentrums Bad Wimpfen unterstützen und begleiten Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind. Hierfür nutzen sie verschiedene aktivierende Therapiemethoden.

  • Muskelfunktionstraining
  • Gelenkmobilisation
  • Gelenkschutztraining: Erläuterungen über das Alltagsverhalten nach Knie- und Hüftgelenksersatz sowie nach Wirbelsäulenoperationen
  • Arbeitsplatzbezogene Rückenschule: Hier werden Arbeitsplätze analysiert, um ein individuelles Behandlungsprogramm aufzubauen und rückenschonendes Verhalten im Alltag zu trainieren
  • Hirnleistungstraining
  • Neurologische Behandlungen
  • Thermische Anwendungen
  • Individuelle häusliche Hilfsmittelberatung

Spielerisch zum Therapieerfolg!

Für un­se­re Ein­zel­be­hand­lun­gen in der Er­go­the­ra­pie nut­zen wir The­ra­pie­mit­tel wie den Schul­ter-Arm-Trai­ner oder die Schul­ter­schie­ne. Je nach Art der Er­kran­kung brin­gen wir un­se­re Patient:innen aber auch mit the­ra­peu­ti­schen Spie­len in Be­we­gung. Für das mo­to­ri­sche Trai­ning ste­hen eine Viel­zahl an Übungs­mit­teln aus un­ter­schied­li­chen Ma­te­ria­li­en wie z.B. Holz, Sand oder Schaum­stoff zur Ver­fü­gung.