Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Leitbild des SRH Gesundheitszentrums Bad Wimpfen

Unser Leistungsanspruch

Oberster Grundsatz unseres Leistungsangebotes ist die bestmögliche Versorgung der Patienten. Hierbei orientieren wir uns am Gedanken der gleichberechtigten Teilhabe eines jeden Patienten. Eine enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Kliniken, deren Sozialdiensten sowie den niedergelassenen Ärzten ist uns dabei sehr wichtig.

Das Leitbild des SRH Gesundheitszentrums Bad Wimpfen wurde unter Mitwirkung aller Berufsgruppen der Klinik entwickelt und steht unter dem Motto: „Der Mensch im Vordergrund“. Mit dem Leitbild möchten wir die wichtigen Anliegen nach innen (Mitarbeiter) und nach außen (Patienten, Angehörige, Zuweiser, etc.) transparent vermitteln:

Wofür wir stehen – Mission

Wir helfen Menschen, die durch eine Krankheit oder Verletzung beeinträchtigt sind. Dies erreichen wir durch eine gezielte und qualitativ hochwertige Behandlung in einer menschlichen und freundlichen Atmosphäre.

Wir sind behilflich bei der Wiedereingliederung in den Beruf und bei der Rückkehr in die Familie und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Langfristige Ziele – Vision

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Reha-Team ermöglicht uns eine ganzheitliche Betreuung unserer Patienten innerhalb der Medizin, Pflege, Therapie und psychosozialen Beratung.

Ziel ist, als der starke Partner für Prävention und Rehabilitation in der Region und darüber hinaus wahrgenommen zu werden.

Werte

Bei der Erfüllung unserer Aufgaben steht die Würdigung und Wertschätzung jeder einzelnen Person in ihrer Ganzheit im Vordergrund.

In der täglichen Zusammenarbeit sind uns Achtsamkeit, Ehrlichkeit und Respekt wichtig.

Qualität ist uns wichtig

Wir bieten eine hochwertige, an den neuesten medizinischen Standards orientierte Behandlungsqualität. Unser Qualitätsmanagement richtet sich nach den Bedürfnissen der Rehabilitanden und folgt den jeweils aktuellen Qualitätsrichtlinien. Das Ergebnis wird kontinuierlich überprüft und im Rahmen des PDCA-Zyklus aktualisiert. Jede Führungskraft ist für die Vermittlung und die Umsetzung von Qualitätspolitik und -Zielen in ihrem Zuständigkeitsbereich verantwortlich und bindet ihre Mitarbeiter aktiv ein.

Unsere Patienten und deren Angehörige

Der Patient steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Das bedeutet für uns bestmögliche individuelle Behandlung, Hilfestellung bei der Bewältigung aktueller Beeinträchtigungen und die Rückkehr in Beruf und Alltag sowie der Prävention zukünftiger Einschränkungen unter Einbeziehung von Partnern, Familie und Freunden.

Unsere Mitarbeiter/-innen

Das wichtigste Potential sind unsere Mitarbeiter. Zielgerichtet ermöglichen wir fachliche Qualifikation, berufliche Perspektive und persönliche Entwicklung. Uns ist ein aufrichtiger, respektvoller und wertschätzender Umgang wichtig. Führungskräfte handeln als Vorbilder.

Unsere Kooperationspartner

Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern gestalten wir zuverlässig, fair und offen. Wir pflegen die regelmäßige Kommunikation mit allen unmittelbar beteiligte Partnern, Berufs- und Interessensgruppen.

Die Gesellschaft

Mit unseren Angeboten im Bereich der Prävention und Rehabilitation leisten wir unseren Beitrag zur Genesung und Gesunderhaltung in der Gesellschaft. Hiermit erfüllen wir den sozialrechtlichen Auftrag zur Selbstbestimmung und gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gesellschaft. Die dafür zur Verfügung gestellten Mittel setzen wir verantwortlich ein