Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Ambulante - teilstationäre Reha im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen

Nur zur Therapie in die Klinik – mehr Zeit zu Hause!

Alle Formen der Anschlussheilbehandlung im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen stehen auch ambulanten und teilstationären Patienten offen. Dies bedeutet, dass Sie lediglich für die Zeit der Therapien zu uns kommen und die Abende, die Wochenenden sowie die Feiertage zu Hause verbringen können. Bei den Trägern der Unfallversicherung gilt dies als eine Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP).

Ambulante Rehabilitation

Was Sie am Aufnahmetag erwartet

Nach Ihrer Anmeldung an der Rezeption erfolgt die Aufnahmeuntersuchung in der jeweiligen Fachabteilung. Im Anschluss legen wir mit Ihnen gemeinsam die Therapieziele fest und erstellen einen individuellen Therapieplan. Mit den abgestimmten Therapien können Sie direkt am Aufnahmetag beginnen. In unserem modernen Therapiezentrum stehen Ihnen Umkleiden mit Duschen zur Verfügung. Während den Therapiepausen können Sie im Ruheraum entspannen oder im Aufenthaltsraum lesen bzw. fernsehen. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein Mittagessen (inklusive) in einem unserer Speisesäle an.

Was Sie mitbringen sollten

  • Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen
  • Arztberichte, Befunde, aktuelle Röntgenbilder
  • Ausgefüllter Fragebogen zu Ihrer Krankengeschichte
  • Handtuch, Badetuch, Badeanzug bzw. Badehose
  • Trainingsanzug, Turnschuhe
  • Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung