Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Fachabteilung für Neurologie

Mobilisierung durch innovative Therapiekonzepte

In unserer Abteilung für neurologische Rehabilitation der Phasen C und D behandeln wir Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfällen oder unfallbedingten Schädel-Hirnverletzungen, nachdem sie bereits akutmedizinisch versorgt wurden. Die neue Abteilung wird im Oktober 2011 im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen etabliert, um das Angebot für die Rehabilitation von Schlaganfall-Patienten in der Region wesentlich zu verbessern. Im Vordergrund stehen innovative Therapiekonzepte in den Bereichen Motorik, Wahrnehmung, Sprache und Sprechen, Schlucken und nicht zuletzt der hirnorganischen Leistungsfähigkeit.

Weitere Informationen zur neurologischen Rehabilitation finden Sie hier.

Ein Interview mit Prof. Volker Hömberg sowie Details zur computer- und robotergestützten Therapie finden Sie hier

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Schlaganfall
  • Schädelhirnverletzungen
  • Hirntumore
  • Degenerative Erkrankungen (z. B. Morbus Parkinson)
  • Entzündliche Erkrankungen (z. B. Multiple Sklerose)
  • Periphere Nervenerkrankungen wie Neuropathie
  • Critical illness
  • Guillain Barré Syndrom

Zur Mobilisierung unserer Patienten setzen wir modernste Therapiemethoden und Rehabilitationsmaßnahmen ein. Hierzu gehören neben den klassischen Rehabilitationstherapien auch Therapieroboter, neuromodulatorische Simulationstechniken sowie computerassistierte kognitive Therapiesysteme. Im Rahmen wissenschaftlicher Projekte mit Kooperationspartnern innerhalb des SRH Konzerns sowie anderen Partnern im In-und Ausland entwickeln wir unsere therapeutischen Angebote stetig weiter.