Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Fachabteilung Innere Medizin / Kardiologie / Angiologie

Diagnostik und Therapie

In unserer Abteilung für Innere Medizin/ Kardiologie/ Angiologie nehmen wir uns Zeit für die gründliche Untersuchung unserer Patienten. Um die Krankheitsursachen möglichst genau abzuklären, nutzen wir moderne technische Diagnostik. Die wichtigste diagnostische Maßnahme ist jedoch das ausführliche und vertrauensvolle Gespräch mit unseren Patienten.

Diagnostik der Inneren Medizin

Folgende Untersuchungsmethoden stehen zur Verfügung

InBody - Neu !

  • Messung der Körperzusammensetzung

Arteriograph - Neu !

  • Messung der Gefäßsteifigkeit / des Gefäßalters

Elektrokardiographie (EKG)

  • Ruhe-EKG
  • Abweichungen der Herzfrequenz (Variabilität)

Belastungstests

  • Belastungstest (Ergometrie) auf dem Fahrrad oder Liegerad
  • Atemgasanalyse (Spiroergometrie)
  • Messung des Sauerstoffgehalts im Blut (Ergooxymetrie)
  • 6-Minuten-Gehstreckentest

Langzeitdiagnostik

  • Langzeit-EKG (bis 120 Stunden)
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ereignisrekorder
  • Monitoring

Lungenfunktionsdiagnostik

  • Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)
  • Prüfung von Volumenänderungen (Bodyplethysmografie)
  • Test der Reaktion auf bronchienerweiternde Medikamente (Broncholysetest)
  • Messung des Sauerstoffgehales im Blut (Ergooxymetrie)

Gefäßdiagnostik

  • standardisierte Gehstrecke
  • Dopplerultraschall (Duplexsonographie) der Gefäße an Armen und Beinen
  • Dopplerultraschall (Duplexsonographie) der hirnversorgenden Gefäße

Bildgebende Diagnostik

  • Röntgen der Organe im Brustkorb (Thorax)
  • Durchleuchtung

Ultraschall (Sonographie)

  • Farbdoppler-Herzultraschall (Echokardiographie)
  • Farbdoppler-Ultraschall durch die Speiseröhre (Transösophageale Echokardiografie)
  • Stress-Echokardiografie
  • Untersuchung der Bauchorgane und der Schilddrüse

Labordiagnostik

  • Klinisch-chemisches Labor
  • Notfall-Labor
  • Urinanalysen
  • Glukose-Toleranz-Test zur Abklärung des Blutzucker-Stoffwechsels
  • Blutgasanalysen

Spezielle kardiologische Diagnostik

  • Kontrollen von Herzschrittmachern und Defibrillatoren (ICD)
  • Nicht invasive Hämodynamikmessung